Dance for Good! IDENTITY – Dance Your Fears Away


Ein Jugendprojekt des Theaterhaus Stuttgart in Kooperation mit der Mercedes-Benz Bank
Konzeption und Theaterpädagogik: Jakob Dambacher-Walesch
Choreographie und Tanzpädagogik: Carmen Scarano
Kultureller Sprachkurs & Theaterpädagogik: Paulina Mandl

© Simon Wachter

Rund 50 Teilnehmer des Jugendprojektes Dance for Good! befassten sich in der gemeinsamen Probenarbeit drei Monate intensiv mit dem Thema Identität und versuchen tänzerische und theatrale Antworten auf die Frage zu finden, was uns ausmacht und was uns verbindet. Dabei entstand nicht nur eine interdisziplinäre Tanz- und Theateraufführung, sondern aus Unbekannten wurden Bekannte und aus Fremden wurden Freunde, die ein gemeinsames Ziel verfolgen und am Ende Hand in Hand auf der Bühne stehen.
Neben der theater- und tanzpädagogischen Begleitung durch Theaterhaus-Kulturvermittler brachten Company-Mitglieder von Gauthier Dance und ihr künstlerischer Leiter Eric Gauthier sowie Schauspieler des Theaterhausensembles ihre kreative Kompetenz mit ein. Sie alle bereiteten Jugendliche aus der Region und Flüchtlinge auf ihren gemeinsamen Auftritt im Juli vor.
Dank der Unterstützung durch die Mercedes-Benz Bank, die dieses Projekt aus der Dance for Good! Kampagne finanziert, konnten Mittel bereits vor Beginn der Kreativworkshops für einen intensiven Sprachkurs der Flüchtlinge eingesetzt werden, der bereits seit Januar läuft und bis Ende Juli ermöglicht wird.

Theaterhaus Stuttgart, T3
Premiere Montag, 25. Juli 2016 & Dienstag, 26. Juli – jeweils um 19:30 Uhr
Mehr Informationen unter www.theaterhaus.com/plus

 

           
Back