10 JAHRE TANZ IST KLASSE!

Tanz ist KLASSE!, das Education-Programm des Staatsballetts Berlin, feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Das Tanzfestival „festiTANZ“ mit Auftritten von 250 Schülerinnen und Schülern bildet am 29. und 30. Juni 2017 den Höhepunkt der Feierlichkeiten, die im Mai mit weiteren Auftritten eingeläutet werden.

Vor zehn Jahren, am 26. April 2007, wurde Tanz ist KLASSE! e.V. aus dem Nachlass des langjährigen Ballettdirektors Gert Reinholm als Education-Programm des Staatsballetts Berlin gegründet. Tanz ist KLASSE! wurde seitdem der Verfügung gerecht, sein Erbe Tanzprojekten mit Kindern und Jugendlichen zugute kommen zu lassen, die nur wenig oder gar nicht mit dem Tanz und Ballett in Berührung gekommen sind. In der 10-jährigen Vereinstätigkeit ist Tanz ist KLASSE! dieses Erbe sehr erfolgreich angetreten: Über 30.000 Kinder und ihre Familien haben an Veranstaltungen von Tanz ist KLA SSE! teilgenommen. In großen Projekten mit unterschiedlichsten Partnern wurde auch dem zusehenden, oftmals jungen Publikum ein geeigneter Einstieg in die Welt des Tanzes gewährt. Die kommenden Monate stehen ganz im Zeichen des Jubiläums. Es gilt das Motto: Ganz gleich in welche Richtung wir blicken – getanzt wird immer!

Den Höhepunkt des Jubiläums bildet am 29. und 30. Juni 2017 das zweitägige Tanzfestival „festiTANZ“ in der Urania Berlin. Tanz ist KLASSE! präsentiert aktuelle Produktionen mit 250 Schülerinnen und Schülern aus acht Partnerschulen sowie Auszüge aus dem laufenden Kursprogramm, schaut aber auch zurück auf die vergangenen zehn Jahre. Es tanzen Schülerinnen und Schüler der Bernd-Ryke-Grundschule (TUSCH-Partnerschule), Charlie-Chaplin-Grundschule, Erika-Mann-Grundschule, Ernst-Schering-Schule, Kurt-Tucholsky-Grundschule, Lemgo-Grundschule, Nürtingen-Grundschule, Pettenkofer -Grundschule sowie der RAD-Kurse.

Am 17. Juni 2017 zeigen über 110 Schülerinnen und Schüler in der Lutherstadt Wittenberg kurze Tanzstücke, die sie anlässlich des 500. Jubiläums der Reformation erarbeitet haben. Die teilnehmenden Kinder ganz unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft sind zwischen 9 und 16 Jahre alt und werden ihre Interpretationen des Reformationsthemas auf verschiedenen Bühnen in der Stadt zeigen, bevor sich alle Gruppen gemeinsam mit Schülerinnen der ortsansässigen Tanzschule zu einem gemeinsamen tänzerischen Abschluss auf dem Marktplatz versammeln.

Bereits am 27. Mai 2017 tanzen Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Rahmen des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Berlin um 14 Uhr auf der Bühne an der Kirche St. Marien die Choreo-graphie „Flashback Luther“, die das Leben Martin Luthers in tänzerische Bewegungen umsetzt. Jeder ist eingeladen mitzutanzen, kann sich dieses Stück vorab online auf staatsballett-berlin.de/tanz-ist-klasse/lutherjahr ansehen und mithilfe des Schritt-für-Schritt-Videos erlernen.

10 Jahre Tanz ist KLASSE!
VORSTELLUNGEN UND TERMINE

festiTANZ – 10 Jahre Tanz ist KLASSE!
29. Juni 2017 um 17 Uhr, 30. Juni 2017 um 11 Uhr
Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin
Karten:
5 Euro, 3 Euro (ermäßigt), 2 Euro pro Person je Schulklasse
Reservierung: Tel. +49 (+)30 218 90 91 oder online: urania.de

Foto Heiko Dittrich

           
Back