TänzerInnen für internationalen Wettbewerb gesucht

Unter der Federführung der Europäischen Rundfunkunion (EBU) wird Ende des Jahres der „Eurovision Young Dancers 2017“ (EYD) ausgetragen.
Der bereits 1985 ins Leben gerufene Wettbewerb bietet jungen, talentierten Tänzerinnen und Tänzern die Möglichkeit, ihr Können international unter Beweis zu stellen, vor einer renommierten Jury zu tanzen und Teil der Fernsehproduktion zu sein. Alle Teilnehmenden werden die einmalige Gelegenheit bekommen, eine Woche lang mit einem international etablierten Choreografen-Team zu arbeiten. Dabei ist jeder Tanzstil willkommen: ob klassisches Ballett, zeitgenössischer Tanz oder Hip-Hop – alles ist möglich!
Der Westdeutsche Rundfunk Köln sucht einen Tänzer oder eine Tänzerin, der/die für Deutschland am Eurovisionswettbewerb für junge Tänzer 2017 teilnehmen wird.

Bewerbungsanforderungen:
 Tänzer/in in Vorausbildung, Hochschulausbildung o.ä.
 Grundkenntnisse im klassischen Ballett und zeitgenössischen Tanz
 Alter: 16 - 21 Jahre (im Austragungsjahr)
 Staatangehörigkeit: deutsch/seit mindestens zwei Jahren in Deutschland lebend
 Preisträger/innen der vorherigen EYD-Wettbewerbe sind von einer erneuten Teilnahme ausgeschlossen.
 Zur Bewerbung muss eine Solochoreografie (max. 2:00 Min.) vorbereitet werden, mit der man sich im Wettbewerb präsentieren wird. Die Stilrichtung ist frei wählbar.
 Zur Bewerbung muss das Solo auf Video (DVD oder YouTube-Link) aufgezeichnet und zusammen mit einem kurzen Lebenslauf eingereicht werden.

Wann und wo findet der Wettbewerb statt?
 Probenzeitraum: 10. bis 17. Dezember 2017 in Prag (inkl. An- und Abreisedatum)
 Finale am 16. Dezember 2017 von 20:00-21:30 Uhr in der Forum Hall des Prager Kongresszentrums, Tschechische Republik

Weitere Informationen unter www.wdr.de/k/eyd

Bewerbungen bis zum 24. September 2017 (verlängerte Deadline!) postalisch oder per E-Mail an:

Westdeutscher Rundfunk Köln
Viktoria Schulte
Appellhofplatz 1
Vierscheibenhaus Raum 666
50667 Köln
Viktoria.Schulte@fm.wdr.de
Back