Happy Birthday, Birgit Keil!

18.09.2014



70! – Und immer noch dreht sich alles um Tanz …
Dance for You Magazine gratuliert Deutschlands großer Ballerina Birgit Keil zu ihrem runden Geburtstag!

Ihr Name ist Legende – weltweit und in Deutschland erst recht. Birgit Keil ist groß und schlank, von Natur aus zeitlos-elegant – erst recht, wenn man sie in Aktion erlebt. Dabei kann sie richtig herzlich scherzen und lachen. Sie war – und ist (den Beruf legt man nicht einfach ab wie alte Kleider) – Tänzerin mit Leib und Seele. Eine dynamische Persönlichkeit mit stets wachem Blick, voll Neu- und Wissbegier. Auch zerbrechlich mag sie bisweilen wirken. Power fehlt ihr jedoch keineswegs: In einem Alter, wo andere sich längst zur Ruhe gesetzt haben, schmeißt sie mit ungebrochener Leidenschaft gleich drei Fulltime-Jobs: von Stuttgart aus ihre Tanzstiftung Birgit Keil, in Mannheim die Leitung der Akademie des Tanzes und in Karlsruhe die Direktion der Ballett-Sparte am Badischen Staatstheater.

Chapeau, denn alle drei Funktionen hat Birgit Keil clever nacheinander und miteinander verquickt. Ihr Auge für Talente und Gespür für Förderung hat bereits viele Tänzer und zahlreiche Choreografen an die Öffentlichkeit respektive ins Rampenlicht gebracht. Einer davon, der aus Berlin stammende Tim Plegge, leitet ab dieser Spielzeit das neu gegründete Hessische Staatsballett – ein 28-köpfiges Ensemble, das im Rhein-Main-Gebiet die nun miteinander kooperierenden Theater Wiesbaden und Darmstadt bespielen wird.

Autorin: Vesna Mlakar

Der Volletext dieses Artikels können Sie als Abonnenten auch Online lesen. Unser ePaper ist die komplette elektronischen Abbildung des Tanzmagazins im Internet. Hier können Sie ein Abo bestellen

http://www.danceforyou-magazine.com/abo.html

 Birgit Keil, Foo von Gert Weigelt

           

Add a comment

 
Back
 
27.04.2017

Liudmila Konovalova – „Rudolf Nurejew ist zeitlos“

Nachdem Liudmila Konovalova seit mehreren Jahren beim Wiener Staatsballett ihre Heimat gefunden hat, wo sie Weiter
27.04.2017

Virna Toppi

VIRNA TOPPI - One of the youngest Soloist at La Scala Ballet, she already has experience of leading roles. Weiter
27.04.2017

Nadja Saidakova beendet nach 28 erfüllten Jahren ihre Karriere

Wenn sich Nadja Saidakova am 19. Mai mit der Tatjana in John Crankos „Onegin“ von der Bühne Weiter