5/2014 September/Oktober

Wer – Was –Wo – Wie? – Spielzeit-Tendenzen 2014/2015
Neustarts sind in Deutschland die Spannungsträger der bevorstehenden Tanzsaison. In Oldenburg wird Antoine Jully – langjähriger Tänzer unter Martin Schläfer –Chefchoreograf in leitender Funktion. Wie wird er (s)eine eigene Tanzsprache (weiter-)entwickeln? Fürs junge Publikum kreiert er zum Auftakt „Der kleine Prinz“. Saarbrücken hat Marguerite Donlon vergrault. Mit „Peer Gynt“ (dem Ibsen-Stück, das John Neumeier als Neueinstudierung zum Auftakt seiner Hamburger Balletttage 2015 dient) und „Bernarda Albas Haus“ wird statt ihr künftig Stijn Celis als neuer Chef seine Zeichen setzen.

Inhalt 5/2014 September/Oktober

Back